Mortal Kombat Wiki
Advertisement
Sub zero 3456879.gif

Sub-Zero ist ein Ninja und Mitglied des Clans der Lin Kuei. Er ist einer der wenigen Charaktere, die ihr Debüt im ersten Mortal Kombat aus dem Jahr 1992 haben. Außerdem ist er, so wie Raiden und Scorpion, in jeder Spielegeneration ein wählbarer Charakter.

Über Sub-Zero[]

Es gibt genau genommen zwei Kämpfer in der Mortal Kombat-Reihe, die als Sub-Zero bekannt sind bzw. waren. Sie heißen Bi Han und Kuai Liang, sind Brüder, tragen blaue Kleider und gehören dem Clan der Lin Kuei an. Sie sind Nachkommen der Cyromancer, Menschen, die ihre Wurzeln in Outworld hatten und die Fähigkeit besaßen, Kälte und Eis zu kontrollieren.

Im ersten Mortal Kombat ist es Bi Han, der im Turnier als Sub-Zero auftritt. Nachdem er von Scorpion ermordet worden ist, übernimmt Kuai Liang die Stelle von Sub-Zero und ist bis heute unter diesem Namen bekannt. Sein einziges Ziel ist es zunächst, den Mörder seines Bruders zu töten, und alle, die sich ihm in den Weg stellen.

Bi Han selbst wird später von Quan Chi als Noob Saibot wiederbelebt, eine geisterhafte und bösartige Gestalt des Netherrealms.

Im Laufe der Zeit verändert sich der jüngere Sub-Zero und entwickelt sich zu einer Persönlichkeit mit einem hohen Moralempfinden. Das führt allerdings zu einem Konflikt zwischen ihm und dem Lin Kuei. Er tritt aus dem Clan aus und unterstützt Liu Kang und die anderen Kämpfer von Earthrealm. Heute gilt er als verlässlicher Verbündeter, wenn seine Hilfe benötigt wird.

Erscheinungsbild[]

Sub-Zero trägt bei vielen Auftritten seine charakteristische Ninja-Uniform in Blau und Schwarz. Wie sich später zeigte, hat Sub-Zero aufgrund seiner teils chinesischen Abstammung asiatische Gesichtszüge.

In "Mortal Kombat 3" bekam Sub-Zero eine Narbe über seinem rechten Auge. Es war sein erster Auftritt, bei dem er keine Maske trug, und auch das erste Mal, dass eines der Ninja-Charaktere sein Gesicht offenbarte. Seine Kleidung wurde offener, er trug eine Weste, die große Teile seiner Brust sowie seine Arme frei ließen. Eine ähnliche Variante dieses Outfits war in "Mortal Kombat: Deadly Alliance" zu sehen, nun mit den Schriftzeichen für "Eisdrache" versehen. Während seiner Zeit als Wiedergänger in "Mortal Kombat X" trug er eine weitere Variante dieses Kostüms, diesmal in Kombination mit einer Maske, aber ohne Kopfbedeckung.

In "Mortal Kombat 4" hingegen trat er maskiert und in der traditionellen Ninja-Ausstattung auf. Diese Bekleidung war außerdem das Zweitkostüm in "MK: DA". In "Mortal Kombat: Deception" wurde eine extravagantere Version dieses Kostüms präsentiert, mit einer helmähnlichen Kopfbedeckung, einem Pelzkragen und auffälligen Schilden an den Schultern. Der Beschreibung nach handelte es sich dabei um die antike Rüstung seiner Vorfahren.

Erwähnenswert ist außerdem, dass Sub-Zero der erste Charakter der Serie war, bei dem sich sichtbare Alterungsprozesse zeigten. In "MK: DA" wies seine Haut tiefe Falten auf, und sein Haar begann zu ergrauen. In seinem sekundären Outfit aus "MK: D" war sein Haar völlig weiß.

In einigen Auftritten seit "MK 4" waren Sub-Zeros Hände und Unterarme mit Eis überzogen, ein weiteres Zeichen für seine Macht als Cyromancer.

Kampffähigkeiten[]

Advertisement