FANDOM


In der Mortal Kombat-Reihe ist Earthrealm die Bezeichnung für den Planeten Erde. Dabei stellt sich die Frage, ob es in der Welt von Mortal Kombat tatsächlich Planeten gibt. Einiges spricht dafür, dass die Struktur des Universums eher einer mythologischen Darstellung entspricht.

Über das Earthrealm Bearbeiten

Das Earthrealm ist eines von vielen Reichen, die entstanden sind, als die Elder Gods (Deutsch: Götterältesten oder Alte Götter) das Bewusstsein des sogenannte One Being (Deutsch: Ein Wesen) zerschmetterten und aus den Splittern die Reiche erschufen. Seither war Earthrealm regelmäßig Zielscheibe von Kriegsherren anderer Reiche, weil es als ein besonderer Knotenpunkt im Kosmos gilt. In einem Krieg vor Millionen von Jahren kämpfte der Donnergott Raiden gegen den bösen Elder God Shinnok. Später musste er die Eroberungsversuche des Kriegsherrn Shao Kahn abwehren.

Aufgrund seines Erfolgs wurde Raiden von den Elder Gods mit der Aufgabe betraut, Earthrealm zu beschützen. Aber auch Fujin, der Gott des Windes, erfüllte kurz diesen Auftrag. Außerdem errichtete der Shaolin ihren Tempel, um Kämpfer heranzuziehen, die die Erde vor dem Bösen beschützen sollten. Denselben Auftrag erfüllen auch die Special Forces und in der jüngsten Gegenwart der Lin Kuei.